Hauptmenü

Referenzen

Unsere IT-Projekte: So individuell wie unsere Kunden.

  • Branche: Öffentliche Verwaltung
  • Kompetenzfeld: Business Applications
  • Produkte/ Themen: Beratung und SW-Entwicklung
  • Projektlaufzeit: 03/2016 – 07/2016

Nutzungsfreundlich, modern, barrierefrei, stabil und responsive sollen die Internet-Angebote des Landes Brandenburg sein. Der Styleguide hilft dabei, dieses Ziel zu erreichen. Er richtet sich an alle, die für die Landesverwaltung Online-Angebote konzipieren, erstellen, modernisieren oder pflegen. Nun sollte dieser in eine technische, interaktive Online-Version auf style.brandenburg.de überführt werden. Der Styleguide Online ist als zentrales Regelwerk eines der bedeutendsten Projekte des Landes Brandenburg, weil er als zentrale Vorlage und Vorgabe des Landes nicht nur ein modernes, funktionales und einheitliches Bild nach außen trägt, sondern in seinen Endergebnissen eine sehr hohe Tragweite schafft.

Final VarianteDownload
EITCO_Referenzblatt_Styleguide-Brandenburg

  • Branche: Öffentliche Verwaltung, Versicherungen
  • Kompetenzfeld: Dokumentenmanagement/ IT-Management
  • Produkte/ Themen: EMC Documentum
  • Projektlaufzeit: 2009 – heute

Für eine Kooperation verschiedener Unfallversicherungsträger (Berufsgenossenschaften und Unfallkassen) aus der Deutschen gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) hat EITCO ein auf der Standardsoftware „documentum“ basierendes Dokumentenmanagement- und Vorgangsbearbeitungssystem an über 6000 Arbeitsplätzen realisiert.

  • Branche: Öffentliche Verwaltung, Wissenschaft
  • Kompetenzfeld: Dokumentenmanagement
  • Produkte/ Themen: D.velop d.3
  • Projektlaufzeit: 01/2011 – heute

Einführung einer IT-gestützten Vorgangsbearbeitung und eines Dokumentenmanagements in der Generalverwaltung der Max Planck Gesellschaft (MPG) in München.
Das Projekt MPG-DMS umfasst eine Reihe von Teilprojekten zur Konzeptionierung und Pilotierung, sowie zur Einführungs- und Rolloutunterstützung.
Dabei wurde als erstes Teilprojekt das IT-gestützte Dokumentenmanagement auf Basis des Produkts d.3 der Firma d.velop bei den Anwendern der Abteilung Revision und der Abteilung III der MPG-Zentrale eingeführt.

  • Branche: Öffentliche Verwaltung
  • Kompetenzfeld: Softwareentwicklung/ Application Development
  • Produkte/ Themen: ProSuite
  • Projektlaufzeit: 10/2013 – heute

Die Zentralstelle der Länder für EDV-gestützte Entscheidungshilfen und Programme im Pflanzenschutz (ZEPP) setzt mit EITCO ein Projekt zur Entwicklung einer Internetsoftwarelösung zur Verwaltung von Anträgen und zur Erstellung von Sachkundenachweisen im Pflanzenschutz um. Es wurde eine Lösung entwickelt, die neben der Verwaltung und Erstellung von Sachkundenachweisen insbesondere auch den Anforderungen der Gebührenerfassung und dem anschließenden Ausdruck und Versenden von Bescheiden Rechnung getragen hat.

  • Branche: Öffentliche Verwaltung
  • Kompetenzfeld: Projektmanagement
  • Produkte/ Themen: Artemis 7
  • Projektlaufzeit: 2010 – heute

Für das Statistische Bundesamt hat EITCO mit dem Portfoliomanagement-Tool Artemis 7 die komplexen Planungs- und Steuerungsprozesse zu über 400 Maßnahmen quer über alle Abteilungen hinweg optimiert.

  • Branche: Logistik
  • Kompetenzfeld: Formular – und Outputmanagement
  • Produkte/ Themen: Saperion, StreamServe
  • Projektlaufzeit: 2010 – heute

Das O&DM (Output & Document Management) System wurde von EITCO für die DB Schenker Logistics als zentrale, serviceorientierte Plattform zur Erzeugung und Publizierung hochvolumiger Outputs und zur revisionssicheren Archivierung der erzeugten Dokumente erstellt. Die zentrale Lösung wird an 1.500 Standorten zur konsistenten Erstellung und Verwaltung von Dokumenten verwendet. Bis heute ist EITCO mit der regelmäßigen Wartung und Weiterentwicklung betraut.

 

Final VarianteDownload
EITCO_Referenzblatt_Schenker

  • Branche: Öffentliche Verwaltung
  • Kompetenzfeld: EnterpriseContent Management
  • Produkte/ Themen: FAVORIT, EMC Documentum
  • Projektlaufzeit: 11/2012 – heute

Bei der KAS wurden im Rahmen eines Teilprojektes zwei IT-Systeme konzipiert und entwickelt, hierzu wurde das Vorgangsbearbeitungssystem FAVORIT OfficeFlow auf Basis von EMC documentum verwendet:
• PASTIS, das Projektabrechnungs-, Steuerungs- u. Informationssystem, sowie
• VIBESA, das Vorgangsbearbeitungs- und Informationssystem zur Begabtenförderung, Stipendiaten und Alumni.
EITCO wurde mit Übernahme und Durchführung des Betriebes der IT-Infrastruktur für die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) beauftragt. Neben der technischen Betriebsverantwortung übernimmt EITCO für die KAS zentrale Steuerungs- und Koordinationsaufgaben.

  • Branche: Museen und Kulturbetriebe
  • Kompetenzfeld: Besuchermanagement
  • Produkte/ Themen: ProSuite-K
  • Projektlaufzeit: 2012

Als international führende Ausstellung für zeitgenössische Kunst verzeichnete die documenta im Jahr 2012 über 860.000 Besucher. EITCO hat die dOCUMENTA (13) mit seiner marktführenden Besuchermanagementlösung ProSuite-K ausgestattet und die EDV-technische Unterstützung aller notwendigen Besuchermanagementprozesse übernommen.

 

Final VarianteDownload
EITCO_Referenzblatt_dOCUMENTA-PSK

  • Branche: Banken und Versicherungen
  • Kompetenzfeld: Business Intelligence
  • Produkte/ Themen: BIRT, Actuate
  • Projektlaufzeit: 2014 – heute

Für den BVI entwickelte EITCO ein modernes Reporting-Portal, mit dem die Mitglieder des Verbands ihre individuellen Statistiken auf Knopfdruck online analysieren und aufbereiten können.

 

Final VarianteDownload
EITCO_Referenzblatt_BVI

  • Branche: Museen und Kulturbetriebe
  • Kompetenzfeld: Besuchermanagement
  • Produkte/ Themen: ProSuite-K
  • Projektlaufzeit: 2011 – heute

Das neue Terminbüro- und Kassensystem der DASA sollte komplett auf „cloud computing“ basieren, um die hauseigene IT-Abteilung zu entlasten, einen Online-Bereich – mit Ticketing und Shop – aufzubauen und das Disponieren mittels Online-Guiding zu ermöglichen. Durch den Einsatz der EITCO-Software ProSuite-K wurde die Besucherbetreuung und das Veranstaltungsmanagement der DASA professionalisiert.

 

Final VarianteDownload
EITCO_Referenzblatt_DASA-PSK

  • Branche: Öffentliche Verwaltung
  • Kompetenzfeld: DMS, E-Akte
  • Produkte/ Themen: Fabasoft eGov-Suite
  • Projektlaufzeit: 05/2013 – heute

Das StMAS arbeitet in der Zentralen Dokumentenverwaltung sowie in weiteren registrierenden Stellen bereits seit längerem mit einer elektronischen Registratur. Gemeinsam mit EITCO hat das Ministerium die nächsten Schritte des DOMEA-Stufenkonzepts umgesetzt und die elektronische Akte und Vorgangsbearbeitung in Pilotbereichen eingeführt. Damit ist ein wichtiger Schritt hin zu einer zeitgemäßen und papierarmen Verwaltung getan.

 

Final VarianteDownload
EITCO_Referenzblatt_StMAS

  • Branche: Öffentliche Verwaltung
  • Kompetenzfeld: Projektmanagement
  • Produkte/ Themen: Projektmanagement/ Systemmigration
  • Projektlaufzeit: 08/2011 – 04/2012

Im Rahmen dieses Projekts wurde die technische Migration des Beihilfeabrechnungssystems BABSY für das LVwA Berlin durchgeführt.

  • Branche: Öffentliche Verwaltung, Kommunalverwaltung
  • Kompetenzfeld: Business Intelligence
  • Produkte/ Themen: Flexibler Berichtsdesigner
  • Projektlaufzeit: 12 Monate

Im Kontext der kommunalen Stadtentwicklung erhalten Statistiken einen immer höheren Stellenwert bei der nachhaltigen und sozialen Modernisierung der Kommunen. Mit Hilfe unseres Business Intelligence und Reporting-Tools „BIRT“ auf Open Source Basis wird die individuelle Berichterstellung wesentlich vereinfacht.

 

Final VarianteDownload
EITCO_Berichtsdesigner

  • Branche: Öffentliche Verwaltung , Versicherungen
  • Kompetenzfeld: Formularentwicklung, DMS
  • Produkte/ Themen: OpenText Streamserve
  • Projektlaufzeit: 03/2009 – heute

Das Verfahren UV DS (Unfallversicherungsträger-Dokumentsystem) wird von EITCO für den SIGUV Verbund (Shared Services Interessensgemeinschaft für die gesetzliche Unfallversicherung, eine Kooperation aus unterschiedlichen Berufsgenossenschaften und Unfallkassen) als einheitliche, mandantenfähige Lösung zum Design und zur Verwaltung von Formularen sowie zur Erzeugung und Ausgabe von Dokumenten unter Berücksichtigung der speziellen Anforderungen der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) umgesetzt. EITCO implementiert eigenverantwortlich die Lösung UV DS und begleitet das Gesamtvorhaben von der Anforderungsanalyse über die Marktsichtung, die Spezifikation und die Implementierung bis hin zur Pilotierung, der Einführung und dem Betrieb.

  • Branche: Öffentliche Verwaltung
  • Kompetenzfeld: Softwareentwicklung/ Application Development
  • Produkte/ Themen: ProSuite
  • Projektlaufzeit: 2009 – heute

Die elektronische Verkündung von Gesetzen und Verordnungen ist ein wichtiger Schritt hin zu mehr Transparenz und Offenheit in einer modernen demokratischen Gesellschaft. Das Projekt EL.NORM, das EITCO im Auftrag des Landes Brandenburg mit dem Partner cit maßgeblich umsetzt, wird zu einem medienbruchfreien und rechtsverbindlichen Prozess führen. Das IT-Verfahren vereint innovative Technologien mit serviceorientierten Konzepten und wird umfassend in die E-Government- Architektur des Landes Brandenburg integriert.

  • Branche: Forschung und Entwicklung
  • Kompetenzfeld: Business Intelligence
  • Produkte/ Themen: Big Data, Issue Monitoring
  • Projektlaufzeit: 6 Monate

Gemeinsam mit der Hochschule wurde ein Issue Monitoring Tool zur kontinuierlichen Datenflussanalyse im Hinblick auf risikorelevante Kenngrößen entwickelt. Die Software erlaubt ein effizientes Risikomonitoring und unterstützt die rechtzeitige Krisenprävention.

 

Final VarianteDownload
EITCO_Issue Monitoring Tool_Lebensmittel

  • Logo Land Brandenburg
    • Branche: Öffentliche Verwaltung
    • Kompetenzfeld: Business Applications
    • Produkte/ Themen: Beratung und SW-Entwicklung
    • Projektlaufzeit: 03/2016 – 07/2016

    Nutzungsfreundlich, modern, barrierefrei, stabil und responsive sollen die Internet-Angebote des Landes Brandenburg sein. Der Styleguide hilft dabei, dieses Ziel zu erreichen. Er richtet sich an alle, die für die Landesverwaltung Online-Angebote konzipieren, erstellen, modernisieren oder pflegen. Nun sollte dieser in eine technische, interaktive Online-Version auf style.brandenburg.de überführt werden. Der Styleguide Online ist als zentrales Regelwerk eines der bedeutendsten Projekte des Landes Brandenburg, weil er als zentrale Vorlage und Vorgabe des Landes nicht nur ein modernes, funktionales und einheitliches Bild nach außen trägt, sondern in seinen Endergebnissen eine sehr hohe Tragweite schafft.

    Final VarianteDownload
    EITCO_Referenzblatt_Styleguide-Brandenburg

  • DGUV-Logo
    • Branche: Öffentliche Verwaltung, Versicherungen
    • Kompetenzfeld: Dokumentenmanagement/ IT-Management
    • Produkte/ Themen: EMC Documentum
    • Projektlaufzeit: 2009 – heute

    Für eine Kooperation verschiedener Unfallversicherungsträger (Berufsgenossenschaften und Unfallkassen) aus der Deutschen gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) hat EITCO ein auf der Standardsoftware „documentum“ basierendes Dokumentenmanagement- und Vorgangsbearbeitungssystem an über 6000 Arbeitsplätzen realisiert.

  • maxplanck
    • Branche: Öffentliche Verwaltung, Wissenschaft
    • Kompetenzfeld: Dokumentenmanagement
    • Produkte/ Themen: D.velop d.3
    • Projektlaufzeit: 01/2011 – heute

    Einführung einer IT-gestützten Vorgangsbearbeitung und eines Dokumentenmanagements in der Generalverwaltung der Max Planck Gesellschaft (MPG) in München.
    Das Projekt MPG-DMS umfasst eine Reihe von Teilprojekten zur Konzeptionierung und Pilotierung, sowie zur Einführungs- und Rolloutunterstützung.
    Dabei wurde als erstes Teilprojekt das IT-gestützte Dokumentenmanagement auf Basis des Produkts d.3 der Firma d.velop bei den Anwendern der Abteilung Revision und der Abteilung III der MPG-Zentrale eingeführt.

  • zepp
    • Branche: Öffentliche Verwaltung
    • Kompetenzfeld: Softwareentwicklung/ Application Development
    • Produkte/ Themen: ProSuite
    • Projektlaufzeit: 10/2013 – heute

    Die Zentralstelle der Länder für EDV-gestützte Entscheidungshilfen und Programme im Pflanzenschutz (ZEPP) setzt mit EITCO ein Projekt zur Entwicklung einer Internetsoftwarelösung zur Verwaltung von Anträgen und zur Erstellung von Sachkundenachweisen im Pflanzenschutz um. Es wurde eine Lösung entwickelt, die neben der Verwaltung und Erstellung von Sachkundenachweisen insbesondere auch den Anforderungen der Gebührenerfassung und dem anschließenden Ausdruck und Versenden von Bescheiden Rechnung getragen hat.

  • dstatis
    • Branche: Öffentliche Verwaltung
    • Kompetenzfeld: Projektmanagement
    • Produkte/ Themen: Artemis 7
    • Projektlaufzeit: 2010 – heute

    Für das Statistische Bundesamt hat EITCO mit dem Portfoliomanagement-Tool Artemis 7 die komplexen Planungs- und Steuerungsprozesse zu über 400 Maßnahmen quer über alle Abteilungen hinweg optimiert.

  • dbschenker
    • Branche: Logistik
    • Kompetenzfeld: Formular – und Outputmanagement
    • Produkte/ Themen: Saperion, StreamServe
    • Projektlaufzeit: 2010 – heute

    Das O&DM (Output & Document Management) System wurde von EITCO für die DB Schenker Logistics als zentrale, serviceorientierte Plattform zur Erzeugung und Publizierung hochvolumiger Outputs und zur revisionssicheren Archivierung der erzeugten Dokumente erstellt. Die zentrale Lösung wird an 1.500 Standorten zur konsistenten Erstellung und Verwaltung von Dokumenten verwendet. Bis heute ist EITCO mit der regelmäßigen Wartung und Weiterentwicklung betraut.

     

    Final VarianteDownload
    EITCO_Referenzblatt_Schenker

  • konradadenauer
    • Branche: Öffentliche Verwaltung
    • Kompetenzfeld: EnterpriseContent Management
    • Produkte/ Themen: FAVORIT, EMC Documentum
    • Projektlaufzeit: 11/2012 – heute

    Bei der KAS wurden im Rahmen eines Teilprojektes zwei IT-Systeme konzipiert und entwickelt, hierzu wurde das Vorgangsbearbeitungssystem FAVORIT OfficeFlow auf Basis von EMC documentum verwendet:
    • PASTIS, das Projektabrechnungs-, Steuerungs- u. Informationssystem, sowie
    • VIBESA, das Vorgangsbearbeitungs- und Informationssystem zur Begabtenförderung, Stipendiaten und Alumni.
    EITCO wurde mit Übernahme und Durchführung des Betriebes der IT-Infrastruktur für die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) beauftragt. Neben der technischen Betriebsverantwortung übernimmt EITCO für die KAS zentrale Steuerungs- und Koordinationsaufgaben.

  • documenta
    • Branche: Museen und Kulturbetriebe
    • Kompetenzfeld: Besuchermanagement
    • Produkte/ Themen: ProSuite-K
    • Projektlaufzeit: 2012

    Als international führende Ausstellung für zeitgenössische Kunst verzeichnete die documenta im Jahr 2012 über 860.000 Besucher. EITCO hat die dOCUMENTA (13) mit seiner marktführenden Besuchermanagementlösung ProSuite-K ausgestattet und die EDV-technische Unterstützung aller notwendigen Besuchermanagementprozesse übernommen.

     

    Final VarianteDownload
    EITCO_Referenzblatt_dOCUMENTA-PSK

  • bvi
    • Branche: Banken und Versicherungen
    • Kompetenzfeld: Business Intelligence
    • Produkte/ Themen: BIRT, Actuate
    • Projektlaufzeit: 2014 – heute

    Für den BVI entwickelte EITCO ein modernes Reporting-Portal, mit dem die Mitglieder des Verbands ihre individuellen Statistiken auf Knopfdruck online analysieren und aufbereiten können.

     

    Final VarianteDownload
    EITCO_Referenzblatt_BVI

  • dasa
    • Branche: Museen und Kulturbetriebe
    • Kompetenzfeld: Besuchermanagement
    • Produkte/ Themen: ProSuite-K
    • Projektlaufzeit: 2011 – heute

    Das neue Terminbüro- und Kassensystem der DASA sollte komplett auf „cloud computing“ basieren, um die hauseigene IT-Abteilung zu entlasten, einen Online-Bereich – mit Ticketing und Shop – aufzubauen und das Disponieren mittels Online-Guiding zu ermöglichen. Durch den Einsatz der EITCO-Software ProSuite-K wurde die Besucherbetreuung und das Veranstaltungsmanagement der DASA professionalisiert.

     

    Final VarianteDownload
    EITCO_Referenzblatt_DASA-PSK

  • Logo_Bayerisches_Staatsministerium_Arbeit_Soziales_Familie_Integration
    • Branche: Öffentliche Verwaltung
    • Kompetenzfeld: DMS, E-Akte
    • Produkte/ Themen: Fabasoft eGov-Suite
    • Projektlaufzeit: 05/2013 – heute

    Das StMAS arbeitet in der Zentralen Dokumentenverwaltung sowie in weiteren registrierenden Stellen bereits seit längerem mit einer elektronischen Registratur. Gemeinsam mit EITCO hat das Ministerium die nächsten Schritte des DOMEA-Stufenkonzepts umgesetzt und die elektronische Akte und Vorgangsbearbeitung in Pilotbereichen eingeführt. Damit ist ein wichtiger Schritt hin zu einer zeitgemäßen und papierarmen Verwaltung getan.

     

    Final VarianteDownload
    EITCO_Referenzblatt_StMAS

  • lvwa
    • Branche: Öffentliche Verwaltung
    • Kompetenzfeld: Projektmanagement
    • Produkte/ Themen: Projektmanagement/ Systemmigration
    • Projektlaufzeit: 08/2011 – 04/2012

    Im Rahmen dieses Projekts wurde die technische Migration des Beihilfeabrechnungssystems BABSY für das LVwA Berlin durchgeführt.

  • duva
    • Branche: Öffentliche Verwaltung, Kommunalverwaltung
    • Kompetenzfeld: Business Intelligence
    • Produkte/ Themen: Flexibler Berichtsdesigner
    • Projektlaufzeit: 12 Monate

    Im Kontext der kommunalen Stadtentwicklung erhalten Statistiken einen immer höheren Stellenwert bei der nachhaltigen und sozialen Modernisierung der Kommunen. Mit Hilfe unseres Business Intelligence und Reporting-Tools „BIRT“ auf Open Source Basis wird die individuelle Berichterstellung wesentlich vereinfacht.

     

    Final VarianteDownload
    EITCO_Berichtsdesigner

  • Logo_BGHW
    • Branche: Öffentliche Verwaltung , Versicherungen
    • Kompetenzfeld: Formularentwicklung, DMS
    • Produkte/ Themen: OpenText Streamserve
    • Projektlaufzeit: 03/2009 – heute

    Das Verfahren UV DS (Unfallversicherungsträger-Dokumentsystem) wird von EITCO für den SIGUV Verbund (Shared Services Interessensgemeinschaft für die gesetzliche Unfallversicherung, eine Kooperation aus unterschiedlichen Berufsgenossenschaften und Unfallkassen) als einheitliche, mandantenfähige Lösung zum Design und zur Verwaltung von Formularen sowie zur Erzeugung und Ausgabe von Dokumenten unter Berücksichtigung der speziellen Anforderungen der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) umgesetzt. EITCO implementiert eigenverantwortlich die Lösung UV DS und begleitet das Gesamtvorhaben von der Anforderungsanalyse über die Marktsichtung, die Spezifikation und die Implementierung bis hin zur Pilotierung, der Einführung und dem Betrieb.

  • Logo Land Brandenburg
    • Branche: Öffentliche Verwaltung
    • Kompetenzfeld: Softwareentwicklung/ Application Development
    • Produkte/ Themen: ProSuite
    • Projektlaufzeit: 2009 – heute

    Die elektronische Verkündung von Gesetzen und Verordnungen ist ein wichtiger Schritt hin zu mehr Transparenz und Offenheit in einer modernen demokratischen Gesellschaft. Das Projekt EL.NORM, das EITCO im Auftrag des Landes Brandenburg mit dem Partner cit maßgeblich umsetzt, wird zu einem medienbruchfreien und rechtsverbindlichen Prozess führen. Das IT-Verfahren vereint innovative Technologien mit serviceorientierten Konzepten und wird umfassend in die E-Government- Architektur des Landes Brandenburg integriert.

  • hochschulebonnrhein
    • Branche: Forschung und Entwicklung
    • Kompetenzfeld: Business Intelligence
    • Produkte/ Themen: Big Data, Issue Monitoring
    • Projektlaufzeit: 6 Monate

    Gemeinsam mit der Hochschule wurde ein Issue Monitoring Tool zur kontinuierlichen Datenflussanalyse im Hinblick auf risikorelevante Kenngrößen entwickelt. Die Software erlaubt ein effizientes Risikomonitoring und unterstützt die rechtzeitige Krisenprävention.

     

    Final VarianteDownload
    EITCO_Issue Monitoring Tool_Lebensmittel