Hauptmenü

Anforderungsmanagement

Die Entwicklung und Konfiguration von ein Softwares und Systemen beginnt mit dem Anforderungsmanagement. Hier schaffen wir die Grundlage für die erfolgreiche Digitalisierung Ihres Unternehmens und stecken die Ziele in der Softwareentwicklung ab.

Anforderungsmanagement – Sieger erkennt man am Start

Das Anforderungsmanagement ist die Grundlage zur effektiven Erstellung komplexer Systeme beziehungsweise zur Darstellung komplexer Zusammenhänge. Das Anforderungsmanagement umfasst die eindeutige und nachvollziehbare Beschreibung aller technischen, funktionalen oder organisatorischen Anforderungen. In den letzten Jahren hat das Managen von Anforderungen durch die Zunahme der Komplexität deutlich mehr an Bedeutung gewonnen.

Das Anforderungsmanagement dient zur Steuerung, Verwaltung, Kontrolle von Anforderungen und ist häufig die Grundlage zur Erstellung von Lasten- oder Pflichtenheften für ein komplexes Softwaresystem.

Das Vorgehen für erfolgreiche Projekte

Effiziente Methoden zur toolgestützten Anforderungserfassung ermöglichen die strukturierte Abarbeitung und grafische Darstellung von komplexen Zusammenhängen. Das Anforderungsmanagement dient zur Steigerung der Verständlichkeit, Eindeutigkeit, Abhängigkeit und Nachweisbarkeit von Anforderungen. Hier müssen alle Regeln der Versionsverwaltung und Nachvollziehbarkeit eingehalten werden. Ein Schlüsselerfolg für das Anforderungsmanagement ist die Zusammenführung und Harmonisierung der Anforderungen aus Sicht der IT, der Anwender und des Betriebes. Eine Visualisierung sollte über IT- und Prozesslandkarten erfolgen. Ist dieses Ziel erreicht, so steht einer effizienten und fehlerfreien Entwicklung der Software nichts mehr im Wege. Auch in der prozessgetriebenen Anforderungsanalyse kann mit der SCRUM-Methode vorgegangen werden.

Ihre Vorteile mit EITCO

Vor Ort Beratung

Um individuelle Software entwickeln zu können, arbeiten unsere Projektleiter bei Ihnen vor Ort. So entsteht eine gemeinschaftliche Zusammenarbeit, von der beide Seiten profitieren und in der wir Ihre Geschäftsprozesse und Anforderungen kennenlernen.

Langfristige Zusammenarbeit

Ihr persönlicher Ansprechpartner begleitet Sie in allen Phasen der Softwareentwicklung

  • Beratung
  • Konzeption
  • Realisierung
  • Einführung
  • und Support.

Damit bietet wir Ihnen den vollumfänglichen Service in der Softwareentwicklung, -einführung und -betreuung.

Application Management

Neue Funktionen oder Schnittstellen zu anderen Systemen: Mit dem Application Managament gehen wir den Weg der Digitalisierung gemeinsam weiter und entwickeln Lösungen für Ihre Anforderungen.

Skalierbare Workflows

In den Konzepten wie für DB Schenker und DASA entwickelten wir schon Workflows für mehr als 6.500 User und haben ein DMS für mehrere Millionen Dokumente eingeführt. Wir bieten unternehmensweite Lösungen.

Vorbereitung und Schulung der Mitarbeiter

Unsere Projektleiter betreuen Sie vor Ort und schulen Ihre Mitarbeiter.  Eingeführte System lassen sich dadurch fließend in Ihren Arbeitsalltag integrieren. Ergebnis: Kaum nachgelagerter Zeitaufwand.

Wettbewerbsfähigkeit

Reduzierte Durchlaufzeiten, höhere Produktivität und sinkende Kosten: Durch die individualisierten Komplettlösungen verschaffen Sie sich Vorteile gegenüber Ihrer Konkurrenz.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Carsten Storck

Carsten Storck

Telefon ✆ 0228 338881167

Jetzt Kontakt aufnehmen.

Referenzbereiche

Forschung & Bildung

Gesundheitswesen

Öffentliche Verwaltung

Industrie

Vorgang der Anforderungsanalyse

Es gibt unterschiedliche Methoden des Anforderungsmanagements. Grob lässt sie sich in vier Teilbereiche gliedern.

Anforderungsaufnahme

Während der Anforderungsaufnahme sammeln wir die Anforderungen der unterschiedlichen Unternehmensebenen: Geschäftsführung, Management und Endnutzer.

Anforderungsanalyse

In dem nächsten Schritt analysieren wir die in der Anforderungsaufnahme gesammelten Anforderungen. Diese klassifizieren wir, bewerten diese beispielsweise durch eine Kosten-Nutzen-Analyse und prüfen diese auf Vollständigkeit.

Anforderungsspezifikation

Während der Spezifikation erstellen wir eine vollständige und einheitliche Zusammenstellung aller Anforderungen in einem ProductBacklog.

Anforderungsvalidierung

Unsere entwickelten Softwarelösungen und konfigurierten Systemen sollen Unternehmen digitalisieren und die Arbeit erleichtern. Damit dies gelingt, erfordert das Anforderungsmanagement eine Validierung. Durch eine frühzeitige Überprüfung der Ergebnisse der Anforderungsanalyse sichern wir die Qualität des Projektes.

Die Balance der vier Projektziele

Zeit, Budget, Qualität und Funktionalität bilden die vier Projektziele. Die EITCO schafft eine Balance zwischen den Zielen – und das bereits im Anforderungsmanagement.

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf

Jetzt mehr entdecken

Softwareentwicklung

Systemintegration