Elektronischen Rechtsverkehr einfach umsetzen

Mit arveo secom sicher mit Behörden und Justiz kommunizieren

Elektronischer Rechtsverkehr mit arveo secom (eBO)

Entdecken Sie arveo secom – die ideale Lösung für Ihren sicheren und effizienten elektronischen Schriftverkehr mit der Justiz und Behörden.

Egal, ob Unternehmen, Organisation oder Privatperson: Mit arveo secom übermitteln Sie Ihre Dokumente rechtskonform und schriftformersetzend. Unsere moderne Browser-Anwendung bietet Ihnen übersichtliche Verwaltungsfunktionen, komfortable Such- und Sortiermöglichkeiten und das Beste: keine aufwändige Installation – einfach online registrieren. Erleben Sie, wie einfach und schnell die Kommunikation mit der Justiz und der öffentlichen Verwaltung sein kann – mit arveo secom!

Vorteile mit arveo secom

Rechtskonforme Übermittlung

Senden Sie Ihre Dokumente sicher und gesetzeskonform.

Webbasierter Zugriff

Direkt im Browser nutzbar – von jedem Ort und Gerät nutzbar unter Windows, MacOS, IOS, Android

Flexibles Preismodell

Bedarfsgerechte Tarife für unterschiedliche Anforderungen.

Keine Spezialhardware

Login mit Zugangsdaten und zweitem Faktor.

Uhrzeitunabhängiger Zugang

Einfacher Zugriff auf Ihr eBO von überall.

Schlüsselfertiger Service

Komplettpaket inklusive Zertifikatserstellung.

Rechtssichere Kommunikation

mit Behörden, Gerichten, Anwälten, Notaren und Steuerberatern.

Zentrale Datensicherung

Alle Nachrichten zentral gesichert.

Tarifbeschreibung und Preisliste

arveo secom steht Ihnen mit verschiedenen Volumentarifen zur Verfügung. Sie können den für Sie passenden Tarif abhängig von der Anzahl der Nachrichten, die Sie pro Monat über Ihr eBO versenden auswählen. Eine Nachricht kann mehrere Dokumente enthalten. In allen Tarifen ist die Anzahl der eingehenden Nachrichten unbegrenzt enthalten. Für die Speicherung all Ihrer Nachrichten steht der jeweils angegebene Speicherplatz zur Verfügung. Bei der Wahl eines arveo secom-Tarifs sind einmalige Einrichtungskosten in Höhe von 201,68 Euro zzgl. MwSt. bzw. 240,00 inkl. MwSt. bei Vertragsabschluss zusätzlich zum Monatsabonnement zu leisten.

Rundum-Sorglos-Service: wir machen Ihr eBO startklar

So starten Sie sorglos die Kommunikation mit Behörden und Justiz via eBO mit arveo secom: einfach ohne Installation und die für den ERV erforderlichen Zertifikate erstellen und aktualisieren wir für Sie.

arveo secom

starter
10,08* 12 € inkl. MwSt.
pro eBO und Monat
  • Max. Anzahl von Sendungen/Monat:
    10
  • Speicherkapazität:
    2 GB
  • unbegrenzter Nachrichtenempfang
  • E-Mail -, Ticket-, und Portal-Support

arveo secom

basic
21,01* 25 € inkl. MwSt.
pro eBO und Monat
  • Max. Anzahl von Sendungen/Monat:
    25
  • Speicherkapazität:
    15 GB
  • unbegrenzter Nachrichtenempfang
  • E-Mail -, Ticket-, und Portal-Support
  • Telefon-Support

arveo secom

regular
33,61* 40 € inkl. MwSt.
pro eBO und Monat
  • Max. Anzahl von Sendungen/Monat:
    100
  • Speicherkapazität:
    30 GB
  • unbegrenzter Nachrichtenempfang
  • E-Mail -, Ticket-, und Portal-Support
  • Telefon-Support
BESTSELLER

arveo secom

business
49,95* 59,44 € inkl. MwSt.
pro eBO und Monat
  • Max. Anzahl von Sendungen/Monat:
    300
  • Speicherkapazität:
    40 GB
  • unbegrenzter Nachrichtenempfang
  • E-Mail -, Ticket-, und Portal-Support
  • Telefon-Support
  • Bis zu 10 Mitbenutzer zubuchbar

arveo secom

individual
Senden Sie uns eine Nachricht!
  • Sie möchten ein individuelles Angebot?​
  • Sie benötigen mehr Sendungen oder Speicherkapazität?
  • Wir helfen Ihnen gern und beraten Sie persönlich!

* zzgl. MwSt. sowie einmalige Einrichtungskosten in Höhe von 201,68 Euro zzgl. MwSt. bzw. 240,00 inkl. MwSt. bei Vertragsabschluss.

Weitere Tarifdetails (gültig für alle Tarife):

  • Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 1 Jahr. Danach erfolgt eine automatische monatliche Verlängerung.
  • Abrechnungszeitraum: Es erfolgt eine monatliche Abrechnung.
  • Die Kündigungsfrist beträgt 6 Wochen vor Ende eines Abrechnungszeitraum, frühestens nach Mindestvertragslaufzeit.
  • Tarif-Upgrades sind jederzeit möglich.
  • Tarif-Downgrades sind nur zum ersten Tag eines neuen Abrechnungszeitraums mit einem Vorlauf von drei Wochen möglich, frühestens nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit.
  • Weitere Mitbenutzer können speziell im Business-Tarif eingerichtet werden. Diese erhalten separate Zugangsdaten und können damit auf das von Ihnen eingerichtete eBO zugreifen. Jeder Versand wird mit Angabe des Benutzers protokolliert. Pro eingerichtetem Mitbenutzer werden zusätzlich 9,95 € zzgl. MwSt. bzw. 11,84 € inkl. MwSt. pro Monat in Rechnung gestellt. Die Abrechnung erfolgt jeweils nachträglich für den Vormonat. Abgerechnet werden hierbei alle Mitbenutzer, die im Vormonat eingerichtet waren. Mitbenutzer werden nur dann in Rechnung gestellt, wenn sie sich seit ihrer Einrichtung mindestens einmal angemeldet haben.
  • Message Upgrades können optional jederzeit dazugebucht werden und erlauben das Versenden von Nachrichten über das jeweilige gebuchte Sendelimit hinaus. Für 21,01 € zzgl. MwSt. bzw. 25,00 € inkl. MwSt. können Sie jederzeit 20 Nachrichten als Zusatzkontingent zum Monatskontingent Ihres Tarifs hinzubuchen. Dieses Zusatzkontingent wird verwendet, sobald das mit Ihrem Tarif verbundene monatliche Versandkontingent ausgeschöpft ist und noch weitere Nachrichten versandt werden. Es können auch mehrere Pakete gebucht werden.
  • Noch offenes Guthaben an versendbaren Nachrichten des Zusatzkontingents bleibt am Monatsende bestehen, bis es ausgeschöpft ist oder der Account gekündigt wird.

Sie wollen Dokumente digital an Gerichte und andere Behörden übermitteln?

arveo secom - Nachrichtenzentrale und Funktionen

Nachrichtenzentrale und deren Bereiche von arveo secom

Registrierkarte für die Nachrichtenzentrale

Ordnerstruktur mit Standard und mit nutzerspezifischen Ordnern (nach betreuten Personen, Mandanten oder Themen)

Verbrauchsanzeige in Abhängigkeit vom gewählten Tarif

Suche nach Nachrichten und elektronischen Empfangsbekenntnissen (eEB)

Aktionsleiste für das Verfassen neuer Nachrichten und weiterer Funktionen

Nachrichtenliste mit praktischen Filtermöglichkeiten

Funktionen im Überblick

  1. Komfortable Suche und Sortierung: Schnelles Finden und Organisieren von Dokumenten.
  2. Übersichtliche Verwaltung: Strukturierte Ablage von Postein- und -ausgängen, Empfangsbekenntnissen und Prüfvermerken.
  3. Integrierte Funktionen: Anschreiben, E-Mail-Benachrichtigungen, Mitbenutzerverwaltung, qualifizierte elektronische Signatur (QeS).
  4. Einfache Verwaltung: Nachrichten in individueller Ordnerstruktur.
  5. Praktische Druckfunktion: Dokumente direkt aus der Anwendung drucken.
  6. Übersichtliche Adressverwaltung: Favoriten (SAFE-Verzeichnis) einfach und strukturiert verwalten.
  7. Schneller Import und Export: Dokumente und Informationen schnell transferieren.
  8. Sichere Ablage: Nachrichten im integrierten Dokumentenmanagement-System (DMS) speichern.
  9. Flexibler Behördenzugang: Jederzeit Zugang zu Behörden.
  10. Rechtssichere Fristenwahrung: Fristenwahrung durch eBO-Protokollierung.
  11. Einfache Drag & Drop Bedienung: Benutzerfreundliche Bedienung für die Dokumentenverwaltung.

Sie wollen mehr Informationen zu arveo secom? Melden Sie sich zu unserem Newsletter an.

Produktbeschreibung und Systemanforderungen

Hier finden Sie die vollständige Produktbeschreibung mit allen verfügbaren Funktionen und die notwendigen Systemanforderungen von arveo secom auf einen Blick!

eBO-Postfach einrichten

So registrieren Sie sich beim elektronischen Bürger- und Organisationenpostfach (eBO)

arveo secom bietet neben den eigentlichen Funktionen einen weiteren Service – die einfache Registrierung beim eBO! Wie das geht, erfahren Sie in unserer Videoreihe „In 4 Schritten zur eBO-Registrierung“.

Mit arveo secom einfach & schriftformersetzend mit Justiz kommunizieren!

Die Checkliste zur Registrierung beim eBO-Postfach

Checkliste - eBO-Registrierung mit arveo secom

Laden Sie hier Ihre persönliche Checkliste für einen schnellen Zugang zum eBO herunter:

Webinare & Downloads zum Thema

Fragen und Antworten

Sie können arveo secom als Privatperson, Organisation oder als Unternehmen nutzen, um einfach und schnell ihren Schriftverkehr mit der Justiz rechtssicher und schriftformersetzend zu übermitteln. Damit erhalten Sie z.B. auch als Sachverständiger, Dolmetscher, Übersetzer, Betreuer oder auch als Verband, Verein oder Unternehmen einen einfachen und plattformunabhängigen Zugang zum elektronischen Rechtsverkehr mit der Justiz und den Behörden.

Datenschutz spielt bei der Kommunikation mit personenbezogenen Daten eine zentrale Rolle. arveo secom ist DSGVO-konform und Ihre Daten werden verschlüsselt in einem Rechenzentren in Deutschland und den Niederlanden gespeichert. Die Kommunikation erfolgt verschlüsselt über das OSCI-Protokoll, dem technischen Protokollstandard für den Elektronischen Rechtsverkehr und für die Übertragung sensibler Daten und Dokumente in der öffentlichen Verwaltung.

arveo secom nutzt als Basis für die Ablage und Verwaltung aller Nachrichten und Dokumente die zertifizierte Plattform arveo, welche der Softwareprüfung gemäß IDW PS 880 und 330 unterzogen wurde und die Grundsätze zur ordnungsmäßigen Buchführung in elektronischer Form erfüllt (GoBD). Der Zugang zum Elektronischen Rechtsverkehr erfolgt über ein von der Justiz registriertes und freigegebenes Drittprodukt unseres Partners, der Firma procilon GROUP.

Mitbenutzer haben Zugriff auf das eBO-Postfach des Postfacheigentümers und können darüber Nachrichten versenden. Der Postfacheigentümer kann in den Protokollen einsehen, welcher Mitbenutzer welche Nachricht gesendet hat. Jeder Mitbenutzer erhält eigene Logindaten, die eine individuelle Authentifizierung und Nachverfolgbarkeit ermöglichen.

Bei der Anmeldung in arveo secom geben Sie nach Eingabe Ihrer E-Mail und Ihres Passworts ein Einmalpasswort (One-Time-Code) ein, das von einer 2-Faktor-Authentifizierungs-App (2FA) wie Google Authenticator oder Microsoft Authenticator generiert wird. Diese zusätzliche Sicherheitsstufe bestätigt Ihre Identität.

Ja, dank unserer Cloud-Lösung können Sie arveo secom von überall aus nutzen. Sie sind nicht an einen bestimmten Ort oder ein Gerät gebunden und müssen keine Software installieren. Sie benötigen lediglich ein internetfähiges Gerät und Ihr Mobiltelefon zur Generierung des Einmalpassworts für die 2FA.

Sie sind bereits Kunde und benötigen Support?

Je nach gewähltem Tarif haben Sie die Möglichkeit uns per  E-Mail, Telefon oder per Support-Ticket zu kontaktieren.

Die Kontaktdaten zum Kundensupport finden Sie direkt in Ihrem Kundenkonto unter „Kontoverwaltung“ > „Supportinformationen“.

Sie haben eine Frage zu arveo secom?

Fragen? Wir haben Antworten. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!