arveo - Features der Content Service Platform

Performant, sicher, zertifiziert und cloud-ready - was will man mehr? Erleben Sie flexible Content Services mit arveo.

Revisionssicherheit – gesetzliche und Unternehmensvorgaben

DMS- und ECM-Systeme dienen der langfristigen Verwaltung und Vorhaltung von Ihren Unternehmensinhalten. arveo setzt Ihre Compliance-Vorgaben um, stellt die revisionssichere, rechtskonforme Speicherung sicher und bietet umfangreiche Funktionen für die Einhaltung Ihrer Aufbewahrungsfristen bis hin zum termingerechten und DSGVO-konformen Löschen Ihrer Daten.

Dokument-Lebenszyklus

Von Löschschutz über Rechtstreitsperre bis zur geplanten Vernichtung von nicht mehr aufbewahrungspflichtigen Dokumenten und Akten.

Speicherprofile

Definieren Sie unterschiedliche Speicherprofile und speichern Sie unterschiedliche Inhalte wie Rechnungen oder Personal-Dokumente in dem dafür am besten geeigneten Storage aus Ihrer Privat-Cloud oder bei einem Public-Cloud-Provider. Wir unterstützen die Storage-Standards Dateisystem, S3 und SWIFT, so dass Sie damit den kostengünstigsten Speicher des für Sie passenden Providers nutzen können.

Verschlüsselung Ihrer Inhalte

Auf Wunsch speichern wir die Daten mit einer transparenten Verschlüsselung, sodass der Provider nicht in der Lage ist, Ihre Daten zu lesen. Jedes Objekt wird mit einem neuen automatisch generierten Schlüssel verschlüsselt. Alle Schlüssel sind in einem gesicherten Schlüsselspeicher nur Ihnen zugänglich.

Zertifiziert

arveo wurde von einem der führenden deutschen Wirtschaftsprüfungsunternehmen der BDO AG geprüft. arveo erfüllt die Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung (GoBD 2019, IDW RS FAIT 1 und 3) und wurde der Softwareprüfung gemäß IDW PS 880 und 330 unterzogen. Oder anders gesagt, Sie können bedenkenlos Ihre prüfungsrelevanten Inhalte unseren Content Services anvertrauen. Darüber hinaus garantieren wir, dass Ihre Daten regelkonform in einem deutschen Rechenzentrum oder Ihrer Privat-Cloud gespeichert sind.

Doch nicht ganz kopflos? –
Passgenaue Web-Oberflächen

Natürlich wollen Sie schnell und einfach in Ihrem Portal auf arveo-Inhalte verfügen oder leicht über eine neue eigene Businessanwendung, die komplett die umfangreichen Akten-Diensten von arveo einbindet, zugreifen. Integrieren Sie auf Wunsch unsere modernen, übersichtlichen und responsiven HTML5 Web Micro Frontends in Ihre Produkte/Lösungen und erweitern Sie diese um Content-Funktionen wie z.B. Akten, filterbare Listen, Dokumenten-Viewer etc. und hoch performante Suchen nach Dokumenten oder Dokumentinhalten.

Bereit für die Cloud – API – First & Ready

Offene Systeme sind die Voraussetzung für die optimale Integration und Automatisierung von Geschäftsprozessen. Man spricht in diesem Zusammenhang von „API-Readiness“. arveo ist mit seinen offenen Webservices 100 % API-Ready. Wir nutzen den modernen, leicht integrierbaren REST-Standard und genügen dank SPRING- und OAUTH-Technologie den hohen Sicherheitsanforderungen in professionellen Umgebungen.

Wir verfolgen den API-First-Ansatz. D.h. unsere API ist unser Produkt und alle Funktionen der Plattform stehen Ihnen über unsere Rest API oder unseren SDKs für Java, Type/JavaScript und C# zur Verfügung.

Native Cloud Betrieb

arveo ist für die Cloud entworfen und verfolgt den Cloud-Native-Ansatz, d.h. dass wir von spezifischer Hardware und von bestimmten Betriebssystemen unabhängig und für den Einsatz in Ihrer Containerumgebung optimal vorbereitet sind. Unsere mandantenfähigen Micro Services skalieren automatisch in Ihrer Containerumgebung und sind exakt an den aktuellen Bedarf angepasst und nicht überdimensioniert. Ressourcen werden dynamisch und in Echtzeit entsprechend den Anforderungen der Anwendungen zugewiesen. Nicht Server, Rechenleistung, Netzwerke oder Speicherkapazität, sondern die Micro Services selbst skalieren. Im Falle einer Kubernetes-Umgebung, einer Plattform für das automatisierte Bespielen, Skalieren und Warten von Anwendungscontainern auf verteilten Hosts, orchestrieren Sie die arveo-Container unkompliziert dank der vorbereiteten Kubernetes arveo-Templates (HELM-Charts). Kubernetes wird von den führenden Cloudplattformen wie z.B. Azure oder AWS angeboten.

Im Fall eines Service- oder Infrastrukturfehlers greifen flexible, verteilt arbeitende Recovery-Mechanismen, sodass das System tolerant gegen den Ausfall einzelner Knoten ist.

Die Applikationen laufen ohne größere Anpassungen auf Ihrer Private-Cloud (RZ) oder der EITCO/Partner-Cloud oder auch anderen Public-Cloud-Umgebungen verschiedener Serviceanbieter. Sie sind nicht an einen bestimmten Provider gebunden. Über unser DEVOPS-Team bieten wir einen hohen Grad der Automatisierung bei der Bereitstellung der Container. Das Risiko von menschlichen Bedien- und Konfigurationsfehlern lässt sich somit deutlich senken und die Verfügbarkeit steigt.

Alle Dienste sind plattformunabhängig, getrennt horizontal skalierbar und somit auch auf Commodity-Hardware zu betreiben. Keine zusätzlichen Lizenz-Kosten durch den konsequenten Einsatz von Open-Source-Technologie wie Linux, PostgreSQL oder SOLR.

Sicherheit

  • state-of-the-art REST API, sichere Kommunikation über SSL (HTTPS) und Token-Authentifizierung mit OAuth2
  • state-of-the-art Microservices-Architektur basierend auf Spring Boot und anderen Spring Funktionen
  • OAUTH2-Standard für sichere Authentifizierung gegen alle gängigen Identity Provider, z.B. Active Directory
  • freie Definition von komplexen Berechtigungsmodellen über ACLs und Attribute
  • freie Vergabe von Berechtigungen für Rollen und Ressourcen
  • eigene Benutzerverwaltung und Unternehmens-Organisation mit Synchronisation über LDAP
  • stellenbasierte Stellvertretung
  • Audit-Funktion für alle Schreib-Operationen

Performanter Datenabruf

Hoch performanter Such- und Objekt-Zugriff durch Einsatz der richtigen Speicher-Technologie für den passenden Zweck:

  • RDB – PostgresSQL für strukturierte, relationale Daten
  • NoSQL – SOLR für unstrukturierte Inhalte (Volltext), Dokumentattribute und Facettenbildung
  • redundante Ablage der Content-Objekte (Dokumente, Videos, Bilder, etc.) in Dateisystemen oder Cloud-Objekte-Speicher

Benutzen Sie die Facetten – eine Funktion, um alle tatsächlich verwendeten Werte eines Attributes dem Anwender in Echtzeit zu präsentieren. Sie haben z.B. alle Verträge des Jahres 2020 gefiltert und können sofort eine Liste aller Vertragspartner aus 2021 anzeigen. Dies erhöht die Benutzerfreundlichkeit beim Suchen.

Integration Service

Mit arveo können weitere Drittsysteme durch ein Angebot von über 300 vorgefertigten Schnittstellen mit einfachen Mitteln über freidefinierbare Routen wie z.B. XML, JSON, CSV Formate, Filesysteme etc. oder auch über branchenspezifische Standards wie HL7, FHIRE angebunden und Daten ausgetauscht werden.

Flexibles Daten-Modell

  • freie Definition von komplexen Akten/Container-Strukturen mit frei erweiterbaren Metawerten (Objekt-Typen, Dokumentattribute)
  • freie Definition von Relationen und Vererbung zwischen den Objekt-Typen
  • komplexe Suchen über alle Objekttypen inkl. Zugriff auf alle Objekt-Relationen
  • Versionskontrolle

Archive Link

  • Zertifizierte SAP® Archive Link-Schnittstelle mit Barcode Rückmeldung

Monitoring

  • ELK-Stack – Integration mit Elastic Monitoring-Framework

Unser Experte ist gerne für Sie da

Thomas Kiwitt

Ihr Ansprechpartner

Thomas Kiwitt

+49 (228) 338881-153

Sie haben eine Frage?

Ich bin gerne für Sie da, per E-Mail oder Telefon.