Berlin / Bonn, am 07.09.2022 – Die European IT Consultancy (EITCO) baut ihr Influencer-Marketing aus und startet dazu eine Kooperation mit dem bekannten Rechtsmediziner und Schriftsteller Prof. Dr. Michael Tsokos. Mit der Zusammenarbeit macht EITCO auf die Bedeutung und den Nutzen digitaler Lösungen für die Rechtsmedizin aufmerksam.

Prof. Dr. Michael Tsokos über die digitale Zukunft der Rechtsmedizin

Wenn es darum geht, Morde und Kapitalverbrechen aufzuklären, ist die Expertise von Rechtsmedizinern gefragt. Sie beschäftigen sich mit der Obduktion und Untersuchung von Verstorbenen und stellen die genauen Todesursachen fest. In Film und Fernsehen wird das oft durch Szenen über die Untersuchung von Verletzungen sowie der Analyse von Blut-, Haar- und Speichelproben dargestellt. Im realen Alltag gehören neben diesen allerdings auch weitere Aufgaben zum Beruf. Neben der Untersuchung von ungewöhnlichen Todesfällen haben auch der Datenschutz sowie die vertrauliche Kommunikation mit Behörden und der Justiz einen hohen Stellenwert. Aktuell laufen viele Prozesse in diesen Bereichen noch auf dem Papierweg ab – und dass, obwohl sich vieles mittlerweile digital abbilden lässt.

Mit einer neuen Kampagne will EITCO auf das Thema aufmerksam machen und aufzeigen, wie sich gängige Abläufe in der Kommunikation der Rechtsmedizin digital und sicher umsetzen lassen. Die passenden Praxiseindrücke liefert der bekannte Rechtsmediziner Prof. Dr. Michael Tsokos. Neben seiner Position als Leiter des Instituts für Rechtsmedizin an der Charité Berlin betreibt er einen Instagram-Kanal mit über 390 Tausend Followern auf dem er von dem Alltag in kriminaltechnischen Laboren berichtet. Im Rahmen eines Interviews mit einem der beiden EITCO-Geschäftsführer, Jens Lehmann, wird Prof. Dr. Tsokos am Freitag, den 09. September 2022 um 18:00 Uhr einen Einblick hinter die Kulissen der Rechtsmedizin geben. Übertragen wird das Interview über Instagram Live auf den Kanälen von EITCO (@eitco_group) und Michael Tsokos (@dr.tsokos).

Markenbotschafter für EITCO

Mit der Kooperation geht EITCO neue Wege im Influencer-Marketing. Das Format öffnet dem Digitalisierungsberater die Möglichkeit, gezielt bei der Tsokos-Followerschaft auf die eigene Kompetenz im Bereich Digitalisierung aufmerksam zu machen. „Über die Kooperation mit Michael Tsokos möchten wir den Nutzen digitaler Tools für Mitarbeitende in der Rechtsmedizin greifbarer und nahbarer machen. Interessierte sollen zudem einen Eindruck von unseren Lösungen und Leistungen erhalten und die EITCO als zuverlässigen Partner für IT-Projekte kennenlernen”, sagt Jens Lehmann, Geschäftsführer der EITCO.

Über EITCO

Die EITCO ist ein produktunabhängiger Digitalisierungsberater mit Standorten in Berlin und Bonn und führend in der Entwicklung und dem Einsatz von digitalen Lösungen in verschiedenen Branchen. Getreu dem Leitbild „Your Digital Future“ optimieren die Mitarbeitenden der EITCO IT-gestützte Prozesse auf intelligente Art und Weise. Dabei bauen sie auf Erfahrungswerte aus mehr als 40 Jahren. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der EITCO.


Pressemitteilung herunterladen

Media-Download

Portrait von Jens Lehmann, Geschäftsführer der EITCO GmbH
Jens Lehmann, Geschäftsführer der EITCO GmbH
Herunterladen
Prof. Dr. Michael Tsokos
Prof. Dr. Michael Tsokos
Herunterladen