Agile Softwareentwicklung

Die Methodik der agilen Softwareentwicklung zeichnet sich besonders durch Flexibilität aus und punktet dadurch wesentlich gegenüber der klassischen Softwareentwicklung. Sie garantiert Transparenz für Entwickler und für Sie.

Agile Softwareentwicklung nach SCRUM – das Modell und die Methoden für erfolgreiche Projekte

Agile Ansätze im Entwicklungsprozess führen zu einem schnelleren Einsatz der entwickelten Systeme und minimieren so Risiken im Entwicklungsprozess und bei der Markteinführung. Wann immer es möglich ist, setzen wir auf agile Softwareentwicklung. Entdecken Sie die drei vielversprechendsten Methoden der agilen Entwicklung.

SCRUM ist aktuell das bekannteste Vorgehensmodell innerhalb der agilen Softwareentwicklung. Die einzelnen Anforderungen an die zu entwickelnde Software werden in kleinere Aufgaben, sogenannte Tasks, aufgeteilt.

Die Aufteilung erfolgt derart, dass die Tasks innerhalb kurzer beziehungsweise überschaubarer Zeitfenster abgearbeitet werden können und das Ergebnis der Abarbeitung ein lieferfertiger Softwarebaustein ist. Diese Zeitfenster werden Sprints genannt. Gerne stimmen wir diese mit Ihnen nach Ihren Bedarfen im Unternehmen ab.

Erfolgreich zur individuellen Software

Team arbeitet gemeinsam an einem Softwareprojekt

SCRUM unterteilt Anforderungen in Tasks zu und arbeitet diese via Sprints abz-, um lieferfertige Produkt- bzw. Softwarebausteine zu entwickeln.
Softwareentwicklung nach SCRUM

Softwarebausteine können nach jedem Sprint ausgeführt werden, was Ihnen als Kunde einen frühen und stetigen Einblick ermöglicht. Sie können dadurch zeitnah reagieren, um Entwicklungsstände an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Die von Ihnen gewünschte Software wird hierbei iterativ erstellt und führt so nach und nach zum komplexen Ergebnis.

Die drei Säulen von SCRUM

Anpassung
Anpassung
Die Ergebnisse eines Sprints sind änderbar, entsprechend Ihrer Anforderungen passen wir diese kontinuierlich an.
Überprüfung
Überprüfung
In Sprint-Retrospektiven prüfen wir alle Softwarebausteine auf Ergebnis und Funktionalität.
Transparenz
Transparenz
Wir halten alle Bearbeitungsschritte auf dem SCRUM Board in Tickets fest, damit sowohl Sie als auch wir immer über jeden Bearbeitungsschritt informiert sind.

Vorteile von SCRUM

  • SCRUM bietet eine hohe Transparenz und Flexibilität, dadurch lässt sich das Projekt auch kurzfristig bei Änderungen der Anforderungen anpassen
  • Die Projektlaufzeit kann oftmals im Vergleich zur klassischen Softwareentwicklung deutlich reduziert werden
  • Die Visualisierung von Aufgaben und Status erleichtert die Zusammenarbeit im Team und erhöht die Produktivität
  • Durch Daily-Meetings und Retrospektiven entsteht ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess

EITCO nimmt sich das Beste aus SCRUM

EITCO arbeitet nicht gänzlich nach SCRUM. Wir nehmen uns die passenden Elemente und entwickeln darauf basierend einen Projektplan. Dadurch profitieren Sie von den besten Elementen aus der agilen Softwareentwicklung. Letztendlich entscheiden jedoch Ihre Anforderungen und Gegebenheiten, welche Methode und welche Elemente der agilen Softwareentwicklung sich am besten eignen.

Agile Softwareentwicklung nach Kanban

Kanban zählt zu den meist verbreiteten Methoden der agilen Softwareentwicklung. Dass diese Methode so berühmt ist, hat einen guten Grund: Das Ganze entstand aus einer Not heraus, Engpässe zu vermeiden und Durchlaufzeiten zu minimieren, während natürlich die Qualität gleich hoch bleiben sollte.

Der Grundgedanke stammt aus  den 50er Jahren von Taiichi Ohno, einem Ingenieur bei Toyota. David Anderson übertrug die Prinzipien dann auf die Softwareentwicklung. Heute bringt Kanban Struktur in die Projektplanung einer Softwareentwicklung und hilft dabei, Engpässe und Probleme zu eruieren und auszulöschen.

Unterschied SCRUM und Kanban

Geht es um die agile Softwareentwicklung, werden SCRUM und Kanban oft im gleichen Atemzug genannt. Grob betrachtet ist SCRUM komplexer als Kanban. Das bedeutet jedoch nicht, dass Kanban stets die bessere Wahl wäre. Ausschlaggebend ist die jeweilige Komplexität der zu erstellenden Software. Ob SCRUM oder Kanban, immer gehen wir von der Zielstellung Ihres Projektes aus.

Kanban Board

Das kostenoptimale Steuern einer mehrstufigen Wertschöpfungskette ist Ziel bei der Anwendung von Kanban.

Im ersten Schritt visualisieren wir alle Aufgaben auf einem Kanban Board. Üblicherweise teil sich das Board in drei Spalten, “zu tun”, “in Arbeit” und “erledigt”.

Projektmanagement mit dem Kanban-Board
Kanban Board

Das Kanban Board ist beliebig erweiterbar. So sind etwa „backlog“, „stories“, „review“ oder „in testing“ weitere Spalten, die ergänzt werden können. Durch die Visualisierung werden im Projektverlauf schnell Probleme sichtbar, etwa wenn sich in einer Spalte die Aufgaben stauen. Das gesamte Team erkennt das Problem und kann gemeinsam an einer Lösung arbeiten. So werden die Prozesse nach und nach optimiert und die Durchlaufzeiten deutlich reduziert.

Die Vorteile von Kanban

  • Schwierigkeiten im Projekt sind schnell durch die Visualisierung auf dem Kanban Board erkennbar
  • Kanban lässt sich mit anderen Methoden der agilen Softwareentwicklung kombinieren, beispielsweise SCRUM
  • Die Methode erleichtert die Zusammenarbeit im Team und mit dem Kunden
  • Immer haben Sie als Kunde einen Überblick über den aktuellen Projektstand

Kanban als Methode für
das Projektmanagement von EITCO

Kanban hat sich in vielen Projekten als bewährte Methode etabliert. Doch inwieweit diese Methode der agilen Softwareentwicklung bei zukünftigen Projekten Einzug erhält, entscheiden wir in individueller Abstimmung mit Ihnen und anhand des entsprechenden Projektes.

Ihre Vorteile mit EITCO

Vor Ort Beratung

Vor Ort BeratungUm individuelle Software entwickeln zu können, arbeiten unsere Projektleiter bei Ihnen vor Ort. So entsteht eine gemeinschaftliche Zusammenarbeit, von der beide Seiten profitieren und in der wir die Geschäftsprozesse und Anforderungen kennenlernen.

Langfristige Zusammenarbeit

Langfristige ZusammenarbeitPersönliche Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner begleitet Sie in allen Phasen der Softwareentwicklung: Beratung, Konzeption, Realisierung, Einführung und Support. Damit bieten wir Ihnen den vollumfänglichen Service in der Softwareentwicklung, -einführung und -betreuung.

Application Management

Application ManagementNeue Funktionen oder Schnittstellen zu anderen Systemen: Mit dem Application Management gehen wir den Weg der Digitalisierung gemeinsam weiter und entwickeln Lösungen für Ihre Anforderungen.

Skalierbare Workflows

Skalierbare WorkflowsIn den Konzepten wie für DB Schenker und DASA entwickelten wir schon Workflows für mehr als 6.500 User und haben ein DMS für mehrere Millionen Dokumente eingeführt. Wir bieten unternehmensweite Lösungen.

Vorbereitung und Schulung der Mitarbeiter

Vorbereitung und Schulung der MitarbeiterUnsere Projektleiterinnen und Projektleiter betreuen Sie vor Ort und schulen Ihre Mitarbeiter. Eingeführte Systeme lassen sich dadurch fließend in Ihren Arbeitsalltag integrieren. Ergebnis: Kaum nachgelagerter Zeitaufwand.

Wettbewerbsfähigkeit

WettbewerbsfähigkeitReduzierte Durchlaufzeiten, höhere Produktivität und sinkende Kosten: Durch die individualisierten Komplettlösungen verschaffen Sie sich Vorteile gegenüber Ihrer Konkurrenz.
Iris von Hausen

Ihre Ansprechpartnerin

Iris von Hausen

+49 (30) 408191-388

Sie haben eine Frage?

Ich bin gerne für Sie da, per E-Mail oder Telefon.